Pfifferlingskarte

Pfifferlingskarte

Pfifferlingscremesuppe mit Sahnehaube und frischem Baguette
EUR 4,90

Große bunte Salatplatte mit frischen Pfifferlingen, dazu einen Sauerrahm-Dip und frisches Baguette
EUR 10,90

Hausgemachte Semmelknödel auf Pfifferlingsgemüse-Ragout an einer Salatgarnitur
EUR 11,90

Spaghetti Pfifferlinsgpfanne mit Cocktailtomaten in Weißweinbutter geschwenkt, dazu ein kleinen grünen Salat
EUR 11,90

Zwei Schweinerückensteaks mit Pfifferlingsrahm, dazu hausgemachte Spätzle und eine Salatgarnitur
EUR 16,90

Whisky des Monats: Juni

Die neue Variante mit leichteren Torfnoten und süßeren Aromen.
Laphroaig ist ein Klassiker für alle Rauchliebhaber. „Du vergisst niemals Deinen Ersten“, so John Campbell, Laphroaigs Destillerie Manager. Und in der Tat gibt es wohl kaum jemanden, der Laphroaig nach seinem ersten Probeschluck als „langweilig“ bezeichnen würde – er sticht aus der Masse hervor und bietet ein erweitertes Geschmackserlebnis. Für Malt-Liebhaber, die genau dieses mehr herausfordernde Geschmacksprofil suchen, gibt es nun die neue Abfüllung Laphroaig SELECT.
Seine Zusammensetzung und der besondere Reifeprozess verleihen dem SELECT eine harmonische Balance aus rauchigen Torfnoten und – im Vergleich zu den übrigen Varianten – milderen, süßeren Aromen.
Laphroaig SELECT ist daher der perfekte Einstieg in die Welt der torfigen Single Malt Whiskys, um sich langsam an intensivere Torfaromen heranzutasten. Er stammt aus einer Auswahl verschiedener Fasstypen – eine Kombination aus ehemaligen Bourbon-Fässern und neuen Fässern aus amerikanischer Eiche. Die Lagerung in neuen Eichenfässern verleiht dem Malt eine leicht süßliche Geschmacksnote. Der Whisky erscheint ohne Altersangabe, enthält aber vorwiegend ältere Whiskys und vereint Anteile der bekannten Laphroaig Abfüllungen wie 10Jahre, PX Cask, Quarter Cask und Triple Wood. John Campbell hebt hervor: „Dieser Ansatz ermöglicht uns eine größere Freiheit und Kreativität, um komplexe und interessante Aromaprofile zu kreieren.“ Laphroaig SELECT kommt in natürlicher Farbe mit 40% Vol. auf den Markt und ist ab Mai 2014 im ausgewählten on-trade Handel und Whisky-Fachgeschäften erhältlich.
Laphroaig SELECT Tasting Notes:
Aroma:
Süßliches Aroma mit einer Vanille-Note, einem Hauch Honig sowie einer leichten Rauchigkeit
Geschmack:
Süße Honig-Note mit Nuancen von Vanille und Salz sowie einem leicht erdigen Geschmack
Nachklang:
Komplex und dennoch ausgeglichen. Der Abgang entfaltet sanften Torfrauch, verflochten mit süßlichen Nuancen