Live Musik mit Homefield Four

Homefield Four

The Spirit of 70’s Rock

The Spirit

Homefield Four rocken in klassischer Trio-Besetzung durch die letzten vier Dekaden Musikgeschichte, mit deutlichem Schwerpunkt auf der „Mutter aller Jahrzehnte“: den 70er Jahren !

In jener großen Zeit floss das Filmblut in TV-Krimis noch nicht hektoliterweise, die ermittelnden Kommissare (bzw. Oberinspektoren!) und die Musiker der angesagten Bands waren noch echte Typen mit Ecken und Kanten, ebenso die Politiker: Als Willy Brandt mit seinem Kniefall in Warschau die Welt veränderte, hatten Deep Purple in England gerade ihr Meisterwerk „In Rock“ veröffentlicht – Wahnsinn!

Überhaupt die Musik der 70er: Sie wurde grundsätzlich von Hand gemacht und oft erschienen in einem Monat

mehr essentielle Rock-LPs oder tolle Hit-Singles als man mit dem begrenzten Taschengeld eines Teenagers kaufen konnte.

Zu Beginn der 80er Jahre allerdings schwächelte der Spirit der 70er schon stark, da verstärkt Drumcomputer in

der Popmusik eingesetzt wurden, um dann, bei Erscheinen des ersten Modern Talking-Albums, endgültig in

ein mehrjähriges Koma zu fallen.

Nachdem er sich in den 90er Jahren schon einigermaßen erholt hatte, geht es ihm inzwischen bei Homefield Four

wieder richtig gut: Neben den größten Hits seiner Zeit und Beatles-Klassikern entdeckten die drei Musiker für

ihr facettenreiches Programm viele teils vergessen geglaubte Songperlen, wie z.B. Nils Lofgrens „No Mercy“

oder „Couldn’t Get It Right“ von der Climax Blues Band, die vom Publikum live stets frenetisch gefeiert werden.

Wenn Homefield Four auf die Bühne gehen heißt es „All Right Now“ und am Ende der Party „God Gave Rock’n’Roll

To You“ und dann ist klar: „Everyone’s A Winner“!

Bandbio

Homefield Four wurde 2004 von Gitarrist und Sänger Markus Hillmer gegründet, der auch für die musikalische

Leitung und Arrangements verantwortlich zeichnet.

„Das Schöne bei HOMEFIELD FOUR ist der Spirit!“ schwärmt der Hendrix-Fan. „Die 70er Jahre waren und bleiben musikalisch ein ganz besonderes Jahrzehnt, das wie kein anderes für Vielfalt an Ausdrucksformen und handwerkliche Brillanz in der Rockmusik steht und für ein Lebensgefühl und ein Meer von Songs, die einen immer wieder begeistern!“

Für die tiefen Töne bei Homefield Four zuständig ist der vielseitige Bass – Routinier Henning Kiehn aus dem Hamburger Westen, der als Kenner von Blues- und Soulgeschichte auch als Sänger seine eigene Identität in die Band einbringt. Henning Kiehn arbeitete live und im Studio in ganz unterschiedlichen Bereichen wie Rock, Pop, Jazz, Musical und Theater, u.a. für Eva – Maria Hagen.

Für den guten Drumgroove, Percussion und die dritte Stimme bei HOMEFIELD FOUR sorgt

Krzysztof Szczotka, der sein Instrument an der Akademia Muzyczna in Bydgoszcz erlernte um

anschließend mit vielen Warschauer Bands und Orchestern ganz Europa zu bereisen.

Homefield Four sind aus guten Gründen seit Jahren in der deutschen Live – Scene eine feste, verlässliche Größe:

THE SPIRIT IS ALIVE AND WELL!

Mittagstisch vom 25.03.2019 bis 30.03.2019

Jeden Tag was Neues! Kommen Sie doch mal in Ihrer Pause vorbei…

Tipp des Tages

Tagliatelle mit Speck-Tomaten Sauce; vorab einen kleinen grünen Salat.

Tagessuppe: Gemüsecremesuppe; zzg. 1.20 Euro.

Preis: 7.40 €

Wochengericht

Gefüllte Kalbsbrust an Champignon-Rahmsauce, serviert mit Tagliatelle und Karottengemüse, vorab reichen wir eine Tagessuppe

Preis: 11.10 €

Wochengericht vegetarisch

Bunter Salatteller umlegt mit Camembert, dazu eine Preiselbeerbirne und frisches Baguette

Preis: 7.90 €

Montag

Wegen Renovierungsarbeiten öffen wir erst um 17 Uhr

Preis: 7.90 €
inkl. Tagessuppe: 9.10 €

Dienstag

Zwei kleine Putensteaks an Apfel-Cidre-Sauce, dazu Macaire Kartoffeln und Erbsengemüse

Preis: 7.90 €
inkl. Tagessuppe: 9.10 €

Mittwoch

Cevapcici mit Zwiebelwürfeln und Pommes, dazu einen Ajvar Dip und Salatgarnitur

Preis: 7.90 €
inkl. Tagessuppe: 9.10 €

Donnerstag

Rindergeschnetzletes "Stroganoff Art", serviert mit Salzkartoffeln und einer Salatgarnitur

Preis: 7.90 €
inkl. Tagessuppe: 9.10 €

Freitag

Paniertes Schweineschnitzel im Kräutermantel an Jus, dazu hausgemachter Kartoffelsalat

Preis: 7.90 €
inkl. Tagessuppe: 9.10 €

Samstag

Schniposa

Preis: 7.90 €
inkl. Tagessuppe: 9.10 €

Live Musik mit Perry, Gail & Koch

Perry, Gail & Koch sind eine Bluesrock Band aus dem schwäbischen Raum.

am 23.03. 2019 ab 21.00 Uhr Live im Irish Pub in Villingen

Die drei Routiniers spielen diese Musik mit Energie und Drive – gefühlvoll, deftig, filigran und dreckig sind nur einige Adjektive, die dazu passen und sich so teilweise nur scheinbar widersprechen. Es geht um die Emotion und das Feeling dieser Musik, die dann die drei Musiker mit sich reisst. Das Publikum wird mitgenommen auf diese Magical Mystery Tour und so sorgen Perry, Gail & Koch mit sattem Sound für ekstatische Stimmung.

Whiskey des Monats März. 2019

Bushmills Red Bush

40 % – 0,7 l

Sorte: Blended Whisky

 

Die Old-Bushmills-Brennerei ist eine Whiskeybrennerei in Nordirland. Sie ist eine der ältesten Whiskeybrennereien der Welt mit einer mehr als 400-jährigen Tradition. Standort des Unternehmens ist Bushmills im County Antrim. 

Red Bush ist ein Blend aus Malt und Grain Whiskeys, der für den amerikanischen Markt entwickelt wurde. Der weiche und ausbalancierte Whiskey soll vor allem Whiskeyneulinge auf den Geschmack bringen.

TASTING:

 

Aroma:                      Geröstete Eiche und süße Vanille

Geschmack:            Leicht nussig und weich mit Karamell

Abgang:                    Ausbalanciert mit süßen Akzenten