Whiskey des Monats Januar 2020

Copper Dog 46%

Dass die Speyside Region in Schottland ein Schmuggler Paradies war, ist gute 300 Jahre her. Heute ist sie eine der aktivsten und produktionsstärksten Whisky Regionen in Schottland. Damals gab es versteckte und illegale Destillerien an jeder Ecke, da legaler Whisky hoch versteuert war. In dieser Zeit wurde auch der Copper Dog erfunden, ein kupfernes Rohr, das an der unteren Seite mit einem Penny abgeschlossen und verlötet wurde und an der oberen Seite mit einem Korken als Verschluss abgedichtet werden konnte. Dieses gebräuchliche Hilfsmittel konnte man unauffällig an der eigenen Hose oder am Gürtel befestigen und so verstecken.

Copper Dog ist ein Bland aus nicht weniger als acht Speyside Single Malt Whiskys unterschiedlichen Alters – gereift in verschiedenen Fässern.

TASTING:

Aroma:                      Getreide und Honig mit fruchtigen Noten von Pfirsich, Birne und getrocknetem Apfel

Geschmack:            nussig und malzig mit Schokoladenkeks, Orange und leicht gerösteten Gewürzen

Abgang:                    mit Honig glasierte Früchte und Gebäck

 

 

 

 

 

 

Winterkarte

Winterkarte ab dem 25.12.2019

Schwarzwurzelsuppe mit Ingwer und Kartoffel Stroh  5,50

*****

Feldsalat mit weißem Balsamico mariniert, dazu Black Tiger Garnelen mit getrockneten Aprikosen, Speck und Parmesan gratiniert 13,50

*****

Cordon Bleu gefüllt mit Steinpilzen und Speck an Burgundersauce, Röstinchen und Salatgarnitur € 18,90

 *****

Wildragout mit Waldpilzen in Wacholderrahm-Sauce, dazu Apfelrotkohl und Haselnuss-Spätzle mit einer Preiselbeerbirne € 20,90

  *****

Rumpsteak rosa gebraten an gerösteten Zwiebeln, deftigen Bratkartoffeln mit Speck und einer Jameson-Whiskey-Sauce an einer Salatgarnitur  € 23,90

*****

Dessert

Vanilleeis mit heißen Waldfrüchten an einem süssen Pfannkuchen € 7,90

 

Unsere Öffnungszeiten über Weihnachten und Silvester

Heiligabend

Ab 11 Uhr bis 15 Uhr zum traditionellen Frühschoppen, abends ab 22 Uhr bis 3 Uhr  (abends keine Küche)

1. & 2. Weihnachtsfeiertag

Ab 17 Uhr bis 3 Uhr

Silvester

Ab 11 Uhr bis 15 Uhr zum Frühschoppen, abends ab 17.30 Uhr bis 23 Uhr (Küche bis 21 Uhr)

Reservierung an Silvester erwünscht

Neujahr

Geschlossen wegen Betriebsfeier

 

After X-Mas Party am 27.12.2019 mit den Brillos

Alle 5 sind langjährige Vollblutmusiker und bei jedem liegen die Wurzeln in Kellern und Proberäumen.

Jeder einzelne bringt viel Erfahrung aus Bands der verschiedensten Richtungen mit und alles zusammen ergibt dann:

Die BRILLOS

Sie verfügen über ein außergewöhnliches Repertoire an Rockklassikern aller Genres, die in dieser Vielfalt nicht oft zu hören sind.

Tolle Hits von Billy Idol, Whitesnake, Queen, Zucchero oder Hot Chocolate sorgen für ein groovendes Miteinander von Publikum und Band.

„Die ehrliche Hingabe und die nimmermüde Spielfreude machen die BRILLOS aus !“, so der einstimmige Tenor jener, die schon einmal einen Abend mit den BRILLOS erlebt haben.

 

Wann: 27. Dezember

Wo: Irish Pub Villingen

Uhrzeit: 21 Uhr

Eintritt: 10

Aktionsbier von Fürstenberg „Winterbier“

FÜRSTENBERG „WINTERBIER“

Rechtzeitig zum Beginn der kalten Jahreszeit bringt Fürstenberg wieder ihr Winterbier.

Dabei kommt besonders fein geröstetes Malz zum Einsatz, in Verbindung mit einer milden Hopfung

entsteht so sein typisch vollmundiger und Malzaromatischer Geschmack.

Alkoholgehalt: 5,3%

Stammwürze: 12,2%

Nur noch, so lange der Vorrat reicht!

Benefizkonzert der Dörr-Brüder am 21.12.2019

Die Dörr-Brüder laden zu ihrem traditionellen Benefizkonzert am 21.12.2019 ein.

Die Einnahmen aus dem Konzert werden einer karitativen Institution aus der Stadt Villingen-Schwenningen gespendet.

Ausserdem werden wieder Weihnachtssäckle mit Sachpreisen für 5 EUR verkauft, auch dieser Erlös kommt einer guten Sache zugute.

Kommt vorbei und unterstützt mit den Dörr-Brüdern und dem Irish Pub Kinder aus unserer Stadt!

 

 

Live Musik mit Misc acoustic specials fällt leider aus

 

MISC acoustic specials

MISCELLANEOUS  >> Vielseitigkeit im Sinne eines waghalsigen Mixes von Stilrichtungen aus unterschiedlichsten Ländern und Epochen zeichnet die beiden Vollblutmusiker aus.

Bewusst weichen Claudi Scheffel (vocal, harp, percussion, Shruti-Box) und Gert J. Gaebele (vocal, guitar, irish bouzouki, ukulele etc.) von den gängigen Playlists der unzähligen Acoustic Duos ab.

Sie interpretieren etwa Songs aus Afrika ebenso mitreißend und überzeugend wie flämische Stücke, A-Capella-Gesang aus dem 17. Jahrhundert oder topaktuelle Hits.

Herausragendes Merkmal dieser Kompaktband ist die Sprachenvielfalt.

Rekordverdächtige 10,5 Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch, Österreichisch (=0,5), Flämisch, Suaheli, Alt-Portugiesisch, Latein, Isländisch) und eine teils abenteuerliche Instrumentierung sorgen für Kurzweile vom ersten bis zum letzten Ton. Claudis rauchig-soulige Alt- und Gerts sonore Bassstimme fügen sich perfekt in die ausgefeilten Acoustic-Arrangements.

Vergnügen und Hörgenuss garantiert!

Halloween

Beginne Deine Halloweennacht mit einem schaurig, leckerem Essen in Deinem Irish Pub.

Wenn die dunklen Geister des Hungers besänftigt sind, kann Deine Nacht der Nächte

beginnen.

Halloweenkarte

 

Kürbiscremesuppe mit Sahnehaube

 EUR 4,80

 Nüsslesalat mit Sonnenblumenkernen, Hirtenkäse und Kartoffeldressing 

klein EUR 9,90/groß EUR 11,30

 ***

Drei Schweinefilets mit Kürbisgemüse und Kartoffelgratin an Orangen-Balsamico-Sauce EUR 18,80

 Rinderrücken mit Macaire Kartoffeln, dazu Rosenkohl an Burgunder-Senf-Sauce

EUR 24,80

 Lamm Ossobuco mit roten Nudeln und Gemüseragout EUR 26,80

 ***

Halloween Brownie an Himbeersauce und Vanilleeis EUR 6,20

Euer Irish Pub Team

Wir sind wieder da….

Liebe Irish Pub Fans,

wir können Euch wieder lecker Essen servieren, die Köche schwingen den Kochlöffel und freuen sich auf Euch.

Vielen Dank für Eure Geduld und wir hoffen, dass Ihr uns bald besuchen kommt!

Euer Irish Pub Team

 

 

 

 

 

 

Whiskey des Monats Okt. 2019

GlenAllachie 12 Jahre

46 % – 0,7 l

Die Historie von GlenAllachie ist eher kurz: Gegründet wurde die Destillerie erst 1967 mit dem Ziel, möglichst viele Liter leichte und fruchtige Speyside-Malts für die Blends der Chivas Brothers zu brennen.

Nach der Übernahme 2017 hat sich das geändert: Billy Walker – der Mann, der schon die Buchstaben in der Mitte von BenRiach und GlenDronach groß machte – ging sofort an die Arbeit. Über 40.000 Fässer gehören zum Whisky-Bestand von GlenAllachie, sie sind der eigentliche Schatz der Destillerie.

Denn bis die Single Malts im eigenen Stil fertig sind, werden erst mal jede Menge Whiskys aus Bestandsfässern abgefüllt. Auch der GlenAllachie 12 Jahre gehört dazu.

TASTING:

Aroma: im Vordergrund Butterscotch und Honig – dazu Rosinen und Mokka

Geschmack: wunderbar süß nach Honig, Marzipan und Bananen gefolgt von Butterscotch und Rosinen

Abgang: mittellang – wohltuend