After X-Mas Party am 27.12.2019 mit den Brillos

Alle 5 sind langjährige Vollblutmusiker und bei jedem liegen die Wurzeln in Kellern und Proberäumen.

Jeder einzelne bringt viel Erfahrung aus Bands der verschiedensten Richtungen mit und alles zusammen ergibt dann:

Die BRILLOS

Sie verfügen über ein außergewöhnliches Repertoire an Rockklassikern aller Genres, die in dieser Vielfalt nicht oft zu hören sind.

Tolle Hits von Billy Idol, Whitesnake, Queen, Zucchero oder Hot Chocolate sorgen für ein groovendes Miteinander von Publikum und Band.

„Die ehrliche Hingabe und die nimmermüde Spielfreude machen die BRILLOS aus !“, so der einstimmige Tenor jener, die schon einmal einen Abend mit den BRILLOS erlebt haben.

 

Wann: 27. Dezember

Wo: Irish Pub Villingen

Uhrzeit: 21 Uhr

Eintritt: 10

Benefizkonzert der Dörr-Brüder am 21.12.2019

Die Dörr-Brüder laden zu ihrem traditionellen Benefizkonzert am 21.12.2019 ein.

Die Einnahmen aus dem Konzert werden einer karitativen Institution aus der Stadt Villingen-Schwenningen gespendet.

Ausserdem werden wieder Weihnachtssäckle mit Sachpreisen für 5 EUR verkauft, auch dieser Erlös kommt einer guten Sache zugute.

Kommt vorbei und unterstützt mit den Dörr-Brüdern und dem Irish Pub Kinder aus unserer Stadt!

 

 

Live Musik mit Misc acoustic specials fällt leider aus

 

MISC acoustic specials

MISCELLANEOUS  >> Vielseitigkeit im Sinne eines waghalsigen Mixes von Stilrichtungen aus unterschiedlichsten Ländern und Epochen zeichnet die beiden Vollblutmusiker aus.

Bewusst weichen Claudi Scheffel (vocal, harp, percussion, Shruti-Box) und Gert J. Gaebele (vocal, guitar, irish bouzouki, ukulele etc.) von den gängigen Playlists der unzähligen Acoustic Duos ab.

Sie interpretieren etwa Songs aus Afrika ebenso mitreißend und überzeugend wie flämische Stücke, A-Capella-Gesang aus dem 17. Jahrhundert oder topaktuelle Hits.

Herausragendes Merkmal dieser Kompaktband ist die Sprachenvielfalt.

Rekordverdächtige 10,5 Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch, Österreichisch (=0,5), Flämisch, Suaheli, Alt-Portugiesisch, Latein, Isländisch) und eine teils abenteuerliche Instrumentierung sorgen für Kurzweile vom ersten bis zum letzten Ton. Claudis rauchig-soulige Alt- und Gerts sonore Bassstimme fügen sich perfekt in die ausgefeilten Acoustic-Arrangements.

Vergnügen und Hörgenuss garantiert!

Halloween

Beginne Deine Halloweennacht mit einem schaurig, leckerem Essen in Deinem Irish Pub.

Wenn die dunklen Geister des Hungers besänftigt sind, kann Deine Nacht der Nächte

beginnen.

Halloweenkarte

 

Kürbiscremesuppe mit Sahnehaube

 EUR 4,80

 Nüsslesalat mit Sonnenblumenkernen, Hirtenkäse und Kartoffeldressing 

klein EUR 9,90/groß EUR 11,30

 ***

Drei Schweinefilets mit Kürbisgemüse und Kartoffelgratin an Orangen-Balsamico-Sauce EUR 18,80

 Rinderrücken mit Macaire Kartoffeln, dazu Rosenkohl an Burgunder-Senf-Sauce

EUR 24,80

 Lamm Ossobuco mit roten Nudeln und Gemüseragout EUR 26,80

 ***

Halloween Brownie an Himbeersauce und Vanilleeis EUR 6,20

Euer Irish Pub Team

Nightgroove am 27.04.2019 in Villingen

Villingen-Schwenningen groovt am 27.04.2019
Quer durch die Villinger Innenstadt, quer durch die Jahrzehnte und quer durch viele Musikstile reicht das Angebot der langen Nacht der Livemusik. Es erwartet Sie eine rauschende Musiknacht mit erdigem Blues, mitreißendem Gospel, krachendem Beat, groovendem Soul, tanzbaren Latinklängen, fröhlichem Schlager und treibendem Rock’n’Roll. Erleben Sie dieses musikalische Feuerwerk hautnah und entdecken Sie beim nächtlichen Kneipenwandern die attraktive Innenstadt Villingens einmal auf ganz besondere Art. Alle beteiligten Cafés, Bars, Restaurants und Veranstaltungssäle liegen übrigens so nah beieinander, dass diese gut fußläufig untereinander zu erreichen sind.

mehr info Hier  (Facebook)

und Hier (Homepage)

Live Musik mit Homefield Four

Homefield Four

The Spirit of 70’s Rock

The Spirit

Homefield Four rocken in klassischer Trio-Besetzung durch die letzten vier Dekaden Musikgeschichte, mit deutlichem Schwerpunkt auf der „Mutter aller Jahrzehnte“: den 70er Jahren !

In jener großen Zeit floss das Filmblut in TV-Krimis noch nicht hektoliterweise, die ermittelnden Kommissare (bzw. Oberinspektoren!) und die Musiker der angesagten Bands waren noch echte Typen mit Ecken und Kanten, ebenso die Politiker: Als Willy Brandt mit seinem Kniefall in Warschau die Welt veränderte, hatten Deep Purple in England gerade ihr Meisterwerk „In Rock“ veröffentlicht – Wahnsinn!

Überhaupt die Musik der 70er: Sie wurde grundsätzlich von Hand gemacht und oft erschienen in einem Monat

mehr essentielle Rock-LPs oder tolle Hit-Singles als man mit dem begrenzten Taschengeld eines Teenagers kaufen konnte.

Zu Beginn der 80er Jahre allerdings schwächelte der Spirit der 70er schon stark, da verstärkt Drumcomputer in

der Popmusik eingesetzt wurden, um dann, bei Erscheinen des ersten Modern Talking-Albums, endgültig in

ein mehrjähriges Koma zu fallen.

Nachdem er sich in den 90er Jahren schon einigermaßen erholt hatte, geht es ihm inzwischen bei Homefield Four

wieder richtig gut: Neben den größten Hits seiner Zeit und Beatles-Klassikern entdeckten die drei Musiker für

ihr facettenreiches Programm viele teils vergessen geglaubte Songperlen, wie z.B. Nils Lofgrens „No Mercy“

oder „Couldn’t Get It Right“ von der Climax Blues Band, die vom Publikum live stets frenetisch gefeiert werden.

Wenn Homefield Four auf die Bühne gehen heißt es „All Right Now“ und am Ende der Party „God Gave Rock’n’Roll

To You“ und dann ist klar: „Everyone’s A Winner“!

Bandbio

Homefield Four wurde 2004 von Gitarrist und Sänger Markus Hillmer gegründet, der auch für die musikalische

Leitung und Arrangements verantwortlich zeichnet.

„Das Schöne bei HOMEFIELD FOUR ist der Spirit!“ schwärmt der Hendrix-Fan. „Die 70er Jahre waren und bleiben musikalisch ein ganz besonderes Jahrzehnt, das wie kein anderes für Vielfalt an Ausdrucksformen und handwerkliche Brillanz in der Rockmusik steht und für ein Lebensgefühl und ein Meer von Songs, die einen immer wieder begeistern!“

Für die tiefen Töne bei Homefield Four zuständig ist der vielseitige Bass – Routinier Henning Kiehn aus dem Hamburger Westen, der als Kenner von Blues- und Soulgeschichte auch als Sänger seine eigene Identität in die Band einbringt. Henning Kiehn arbeitete live und im Studio in ganz unterschiedlichen Bereichen wie Rock, Pop, Jazz, Musical und Theater, u.a. für Eva – Maria Hagen.

Für den guten Drumgroove, Percussion und die dritte Stimme bei HOMEFIELD FOUR sorgt

Krzysztof Szczotka, der sein Instrument an der Akademia Muzyczna in Bydgoszcz erlernte um

anschließend mit vielen Warschauer Bands und Orchestern ganz Europa zu bereisen.

Homefield Four sind aus guten Gründen seit Jahren in der deutschen Live – Scene eine feste, verlässliche Größe:

THE SPIRIT IS ALIVE AND WELL!

Live Musik mit Perry, Gail & Koch

Perry, Gail & Koch sind eine Bluesrock Band aus dem schwäbischen Raum.

am 23.03. 2019 ab 21.00 Uhr Live im Irish Pub in Villingen

Die drei Routiniers spielen diese Musik mit Energie und Drive – gefühlvoll, deftig, filigran und dreckig sind nur einige Adjektive, die dazu passen und sich so teilweise nur scheinbar widersprechen. Es geht um die Emotion und das Feeling dieser Musik, die dann die drei Musiker mit sich reisst. Das Publikum wird mitgenommen auf diese Magical Mystery Tour und so sorgen Perry, Gail & Koch mit sattem Sound für ekstatische Stimmung.

Live Musik mit Dirty Spoon

Am Samstag, 05.01., eröffnen wir unser Livemusik-Jahr 2019. Dabei begleitet uns ab 21 Uhr die Band „Dirty Spoon“ mit ihren rockigen Beats.

 

Kommt vorbei und feiert mit uns die erste Livemusik im Jahr 2019.

 

Sláinte!