Whiskey des Monats Okt. 2019

GlenAllachie 12 Jahre

46 % – 0,7 l

Die Historie von GlenAllachie ist eher kurz: Gegründet wurde die Destillerie erst 1967 mit dem Ziel, möglichst viele Liter leichte und fruchtige Speyside-Malts für die Blends der Chivas Brothers zu brennen.

Nach der Übernahme 2017 hat sich das geändert: Billy Walker – der Mann, der schon die Buchstaben in der Mitte von BenRiach und GlenDronach groß machte – ging sofort an die Arbeit. Über 40.000 Fässer gehören zum Whisky-Bestand von GlenAllachie, sie sind der eigentliche Schatz der Destillerie.

Denn bis die Single Malts im eigenen Stil fertig sind, werden erst mal jede Menge Whiskys aus Bestandsfässern abgefüllt. Auch der GlenAllachie 12 Jahre gehört dazu.

TASTING:

Aroma: im Vordergrund Butterscotch und Honig – dazu Rosinen und Mokka

Geschmack: wunderbar süß nach Honig, Marzipan und Bananen gefolgt von Butterscotch und Rosinen

Abgang: mittellang – wohltuend