Dörr-Brüder 20.12.2014

Seit 1994 machen wir zusammen Musik. Schon damals war das Motto „2 Gitarren – 2 Stimmen“.

Die Songs die von uns gecovert werden, bestehen aus einer Mischung aus aktueller Chartmusik, Rock der 60er, 70er, 80er und 90er Jahre und diversen Country-Rockstücken (z.B. Bon Jovi, Ezio, Police, Mellencamp, CCR, Garth Brooks, Eagles Pink Floyd…).

Zwischen 1994 und 1995 folgten etliche Auftritte in der Villinger Kneipenszene.
Aber auch an Dorffesten, Mottoradtreffen, Hochzeiten oder Geburtstagen werden wir engagiert. Kurz, immer dann, wenn die Leute keinen Bock auf herkömmliche Tanzmusik haben.

Seit 1996 nehmen wir durchgehend aktiv als Gitarrenmusiker am Glonkiobed, und seit 1999 an der Villinger Kneipenfasnet teil.

Wir spielen ungefähr (ausgenommen Fasnet) 2 – 3 Auftritte im Jahr. Diese dann aber mit größtmöglichem Einsatz. Die Lust auf pure Livemusik ist bei uns auf jeden Fall noch genauso groß wie am Anfang.

Seit 2005 führen wir Interesseierte mit musikalischen Einlagen und Oldtimerbus durch Villingen und Schwenningen.

 

Whisky des Monats: Dezember

Talisker Destillers Edition 2003-2014
0,7 l – 45,6 %

Die Destillers Edition werden in Abständen von den Classic Malt Destillern als Jahrgangswhisky herausgegeben. Eine sorgfältige Auswahl der Fässer garantiert die hohe Qualität dieser Abfüllungen. In diesem Fall handelt es sich um ein Amoroso Sherry Fass.
Gegründet 1831 im winzigen Örtchen Carbost, wurde diese Destillerie bald für ihre rauchigen und eindrucksvollen Whiskys bekannt, woran auch mehrere Wechsel der Besitzer nichts änderten. Der Talisker zollt seiner stürmischen Heimatinsel durch eine Partnerschaft mit der freiwilligen Seenotrettung im Hafen Portree auf Skye Respekt.Talisker verwendet markante Brennblasen mit U-förmigen Laugenrohren, die intensive Dämpfe aus der ersten Destillation einschließen und sie so für die zweite bewahren.
Der Whisky reift doppelt so lange in Fässern, denen noch das Aroma von Amoroso Sherry anhaftet. Sie wurden ausgewählt, um die kräftige Pfeffernote dieses Taliskers auszugleichen.

TASTING:

Aroma:  Süß und rauchig wie gewohnt beim Talisker

Geschmack:  Kräftige und süße Malztöne verbinden sich mit dem Aromen von Rauch und frischen Früchten. Leicht pfeffrig

Abgang:  Lang mit feinen Sherrynoten