Whiskey des Monats Mai

Teeling Whiskey – Stout Cask 46% vol.

Der hochwertige Irish Whiskey der Brennerei Teeling entstand in Zusammenarbeit mit dem Team der Galway Bay Brewery, die sich auf Bier spezialisiert hat. Die Galway Bay Brewery liefert Teeling Fässer in denen zuerst Rum lagerte und danach ein Starkbier enthielt. Durch eine Lagerzeit von mindestens 6 Monaten bringt das Starkbier seine kräftigen Noten hinein was die Stout Cask Abfüllung unvergleichlich macht. Eine gelungene Zusammenarbeit der beiden Firmen und natürlich dieser besonderen Abfüllung.

Spargelkarte 2018

Spargelkarte

Spargelcremesuppe

EUR 5,80

***

Kleiner gemischter Salat an Spargel und Erdbeeren

EUR 9,80

***

Spaghetti an Spargel mit Cherry Tomaten geschwenkt in Bärlauchbutter

EUR 10,80

***

Frischer Spargel mit Neuen Kartoffeln und Sauce Hollandaise

EUR 12,80

***

Zwei Schweinrückensteaks mit Spargel an Sauce Hollandaise und Neuen Kartoffeln

EUR 17,80

***

Rumpsteak mit Spargel an Sauce Hollandaise und Neuen Kartoffeln

EUR 21,80

***

Nightgroove 2018

Das Kneipenfetstival „Nightgroove“ geht in ihr zweites Jahr in Villingen.

Mit dabei ist natürlich das Irish Pub Villingen. Von 20:00 Uhr bis 01:00 Uhr sorgen Sequel auf der Bühne des Südkurier mit ihrem Funfolk für gute Stimmung.

Überraschende Interpretationen großer Folk-Klassiker, schnelle Reels und gefühlvolle Balladen; Geschichten von schönen Frauen und dunklem Bier, eingängig und mit großem Tanz- und Party-Faktor. Ohne stilistische Berührungsängste werden hier Irish Folk mit Rock-, Rop-, Runk-, und Skaelementen gekreuzt.

Weitere Informationen auch hier:

http://www.nightgroove.de/villingen

 

Holt euch eure Tickets zum Vorverkaufspreis von 13,00 € in eurem Irish Pub.

Whisky des Monats April

Jura Single Malt 10 Jahre:

Die Brennerei auf der Isle of Jura wurde um ca. 1810 gegründet. Im Jahr 1900 musste aufgrund finanzieller Schwierigkeiten die Produktion allerdings eingestellt werden. Wiedereröffnung war 1963 und der erste Whisky wurde ab 1975 vermarktet. Die Brennerei wurde 1985 von Invergordon Destillers aufgekauft und kam bei deren Übernahme zu Whyte & Mackay. In 2007 erwarb United Spirits Limited (United Breweries Group) die Firma.

Selten findet man einen Single Malt Whisky, der mit nur 40 % Volumen eine so große Intensität erreicht.

Tasting:

Aroma: Leicht, komplex und aromatisch sowie feine Mandelnoten

Geschmack: Elegant, ölig und frisch, Früchte und feiner Rauch

Abgang: Samt mit ein wenig Malz und Jod